Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Come Away op.3

Fantasie-Capriccio auf den gleichnamigen Song von John Dowland, nach einem Gedicht von William Shakespeare

für 3 Violoncelli, komponiert im Dez.06 für Vera Dickbauer zum Österr. Jugend-Musikwettbewerb „Prima la Musica“.

UA durch Vera Dickbauer, Klara Wincor und Elisabeth Kürner, 2007

Das Stück nähert sich durch eine Reihe von “Vorstudien” mehr und mehr dem eigentlichen Lied Dowlands, welches am Höhepunkt kurz in der originalen Harmonisierung hörbar wird, um alsbald – in direkter Verwandtschaft zu der Feurigkeit barocker Rhythmen – in ein modernes funk-solo zu mutieren. Der Blick zurück, die Erinnerung verbindet sich endlich mit der Ahnung der Zukunft und öffnet der Zeit einen neuen Raum.

Aufführungsdauer ca. 9min

 

zurück